BALVI GmbH

Sep03

Saatgutüberwachung

Categories // BALVI GmbH

das neue iP2-Modul im BALVI-Agrarbereich

Neben den bereits vorhandenen Agrar-Modulen Futtermittelüberwachung, Ökokontrollen und Düngemittelüberwachung ergänzt das Modul Saatgutüberwachung als viertes Modul den BALVI-Agrarbereich.

Neben der Nachbearbeitung von Kontrollen und Probenahmen im Innendienst bietet die iP2-Anwendung die Möglichkeit, individuelle Listen mit einer Vielzahl von Filter- und Sortier-funktionen zu erstellen und unterstützt die Anwender so bei der Datenauswertung und Vorbereitung von Außendienstterminen.

Mit Hilfe der im Modul erfassten Daten wird es zudem möglich sein, eine automatische risikoorientierte Kontrollplanung durchzuführen. Zusätzlich werden die erfassten Daten zur Erstellung der Jahresstatistik verwendet. 

Die Erfassung von Kontrollen und Probenahmen im Außendienst erfolgt durch die Anwendung BALVI mobil. Mit dieser lokal auf Ihrem mobilen Endgerät installierten Anwendung lassen sich alle für die Kontrolle relevanten Daten erfassen. Anschließend kann in BALVI mobil ein Kontrollbericht erstellt und ausgegeben werden, sobald die Kontrolle vor Ort abgeschlossen ist. 

Da die im Außendienst erfassten Daten bis zur nächsten Synchronisation in der Anwendung BALVI mobil lokal gespeichert bleiben, ist während der Kontrolle keine Internetverbindung nötig. Sobald eine Internetverbindung besteht, werden die bei der Kontrolle erfassten Daten zwischen BALVI mobil und BALVI iP2 synchronisiert. 

Durch das neue BALVI-Modul wird die Saatgutüberwachung sowohl im Außendienst als auch im Innendienst in allen Aufgabenbereichen optimal unterstützt.

Saatgutüberwachung